Alte CPU-Kühler
Startseite

CPU-Kühler 486
Sockel, CPU, Kühlkörper, Befestigungsarten, Lüfter

CPU-Kühler Sockel 5
Sockel, CPU (Pentium), Clips

CPU-Kühler Sockel 7
Sockel, CPU (Pentium, K6), Kühlkörper, Clips, Lüfter

Lüfter
Verschiedene Lüfter-Größen für 486, Pentium und K6

Webverzeichnis
Verzeichnis zu den Themen Prozessoren, Kühler, leise Lüfter, Low-Noise PCs und Hardware allgemein

Demnächst
CPU-Kühler für Sockel 8 (Pentium Pro), Slot 1 (Pentium 2, SECC, Pentium2 SECC2, Celeron SEPP, Pentium 3 SECC-2), Slot A (Athlon K7, K75) und Sockel 423 (Pentium 4)

FAQ

Impressum

 

Online-Museum für alte CPU-Kühler

CPU-Kühler für 486

Der 486 (80486, i486, Am486) war in der DX-Variante der erste der “kompatiblen” Prozessoren, der einen CPU-Kühler benötigte. CPU-Kühlung wurde zunächst überwiegend mit passiven CPU-Kühlern betrieben. Bei den schnelleren Varianten des Prozessors wurden dann nach und nach auch aktive CPU-Kühler verwendet. Letzteres macht wegen der zumeist sehr kleinen Kühlkörper auch bei diesen thermisch vergleichsweise “harmlosen” CPUs durchaus Sinn.

Wanted:
Es gab mal einen CPU-Kühler für 486 mit einem Peltier-Element. Falls jemand so etwas noch herumliegen hat und tauschen möchte - bitte melden (ich bin übrigens kein Fan von
Peltier-Elementen (Punkt 4a dort), aber Sammeln und ins Regal stellen ist wohl unkritisch).

Für eine größere Abbildung bitte die jeweilige Überschrift anklicken.
 

 

 

CPU 486 “direkt aufs Board gelötet” (ohne Sockel)
Die Abbildung zeigt einen 486 SX (DX nachrüstbar). Nach meiner Erinnerung gab es auch 486-DX-Boards ohne Sockel, leider habe ich davon nichts  mehr im Bestand. CPU-Kühler mußten in solchen Fällen mit speziellem Kleber befestigt werden.

 

CPU-Sockel 486 (ohne CPU)
Die Abbildung zeigt einen Sockel für 486 DX. Die CPU mußte noch “mit Druck” eingesetzt werden (die praktischen ZIF-Sockel mit dem “Ärmchen” kamen erst später). Links sieht man den Oszillator.

 

CPU 486 (Oberseite)
Die Abbildung zeigt die AMD-Variante Am486.

 

CPU 486 (Unterseite)
Die Abbildung zeigt die AMD-Variante Am486.

 

CPU 486 (mit Clip, Befestigungsvariante “1”)
Die Abbildung zeigt einen Intel i486 DX2 mit zum CPU-Kühler gehörenden Clip (Befestigungsvariante “1”, s. u.).

 

Plastikclip 486 (Befestigungsvariante “1”)
Diese Befestigungsvariante beruht auf einem Plastik-Clip, der beim Einsetzen der CPU unter der CPU befestigt wird. Die Abbildung zeigt den Clip separat.

 

Kühlkörper 486 (Befestigungsvariante “1”)
Die Abbildung zeigt den Kühlkörper mit Clip.

 

Kühlkörper 486 (Befestigungsvariante “1”)
Die Abbildung zeigt einen weiteren Kühlkörper, der auf diese Weise befestigt wird.

 

Kühlkörper 486 (Befestigungsvariante “1”)
Und noch einer ...

 

Kühlkörper 486 (Befestigungsvariante “1”)
Die Abbildung zeigt einen weiteren Kühlkörper, der auf diese Weise befestigt wird, diesmal in installiertem Zustand.

 

Plastikclip 486 (Befestigungsvariante “2”)
Diese Befestigungsvariante beruht auf einem Plastik-Clip, der am Kühlkörper angebracht ist. Die Haltenasen fassen unter die CPU. Diese Variante war in den meisten Fällen wesentlich angenehmer zu installieren. Die Abbildung zeigt den Clip separat.

 

Kühlkörper 486 (Befestigungsvariante “2”)
Die Abbildung zeigt den Kühlkörper separat.

 

CPU-Kühler 486 (Befestigungsvariante “2”)
Die Abbildung zeigt den auf dem Prozessor installierten CPU-Kühler mit Clip und Lüfter.
Hinweis: Dieser CPU-Kühler wird sogar noch gebaut (Übersicht COOLIBRI Industrie-Typen CPU-Kühler für 486), der entsprechende Kühlkörper kann auf Wunsch aber auch mit günstigeren Lüftern bestückt werden (LARGON, Cool Concept oder NoName).

 

Kühlkörper 486 (Befestigungsvariante “2”)
Die Abbildung zeigt einen Kühlkörper mit Clip. Die Kunststoffteile der Cliplösung dienen gleichzeitig der schraubenlosen Montage des Lüfters. Das spart einerseits Zeit und Geld, schränkt andererseits aber die Lüfter-Auswahl ein (die Lochgröße muß exakt passen).

 

Kühlkörper 486 (Befestigungsvariante “Klebung”)
Die Abbildung zeigt einen aufgeklebten Kühlkörper.

 

Lüfter 40 mm x 40 mm x 10 mm (gängige Größe)
Für CPU-Kühler im Bereich 486 wurden fast ausschließlich Lüfter dieser Größe verwendet. Die Abbildung zeigt einen separaten Lüfter.

 

Lüfter 40 mm x 40 mm x 20 mm (seltene Größe)
Diese Lüftergröße wurde für 486-CPU-Kühler selten verwendet. Die Abbildung zeigt einen separaten Lüfter.

Site powered by cyPromotion